Ingrid Metz

beruflich:
Angestellte

politisch:
Gemeinderätin in Waldbüttelbrunn

über mich:
Auch kleinere Orte müssen gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden sein und dürfen nicht bei der Planung von Großprojekten übergangen werden. Die B26n muss verhindert werden und die wenigen Wälder im Landkreis müssen vor Abholzung, zum Beispiel im Zuge von Steinbrucherweiterungen, geschützt werden.