Politische Sommerfahrt in den bayerischen Landtag

Donnerstag, 13.Juni: München.

Auch dieses Jahr gab es die Möglichkeit unsere Landtagsabgeordneten in München zu besuchen. Mit der Bahn ging es ab Aschaffenburg und Würzburg in den bayerischen Landtag nach München. Nach kleinen Verspätungen der Deutschen Bahn ging es direkt ins Maximilianeum – wo wir herzlich von Patrick Friedl und Paul Knoblach begrüßt wurden und ein gemeinsames Mittagessen folgten. Danach gab es eine spannende Plenardebatte von der Besucher*innentribüne zu bestaunen. Es folgte eine Gesprächsrunde mit den unterfränkischen Abgeordneten Paul Knoblach und Patrick Friedl – die Direktkandidatin aus Würzburg-Land Kerstin Celina konnte außnahmsweise nicht dabei sein. Mit allerlei Eindrücken und einem Abgeordneten mehr im Gepäck ging es dann wieder zurück nach Würzburg und Aschaffenburg. Die Zugfahrt wurde für Gespräche mit Patrick Friedl genutzt und um Erfahrungen und Meinungen auszutauschen.

Neuste Artikel

Waldbegehung Höchberg

Nachhaltige Zukunft

Zukunft mit guten Aussichten

Wildkräuterführung in Eisingen

Ähnliche Artikel