Jahresspende der Mandatsträger*innen an die Handball-Jugend

Auch dieses Jahr war es uns Mandatsträger*innen ein besonderes Anliegen mit unserer Weihnachtsspende die Kinder- und Jugendarbeit in den Vereinen zu fördern.

Statt einer Anzeige zu Weihnachten im Mitteilungsblatt ist es bei uns inzwischen Tradition geworden, das Geld in diese sehr wertvolle Arbeit der Vereine zu investieren.

Die Handballer in Höchberg sind besonders bemüht von klein auf, den Kindern Teamgeist und Freude an der Bewegung zu vermitteln. Mit den Handball-Minis fängt es an, Mädchen wie Jungen zeigen großes Interesse am Handballsport. 

Da bleibt uns nur zu sagen: Vielen Dank und weiter so.

Martin Lerzer, Sven Winzenhörlein und Susanne Cimander übergeben die Jahresspende an Klaus Konrad (Jugendleiter). Mit auf dem Bild die männliche D-Jugend mit ihrem Trainer Alex Liebetruth und dem stellvertr. Vorsitzenden der Handballabteilung Nick Hantke. (Foto: Burkhard Pechtl)  

Neuste Artikel

Kinderspiele – neu aufgelegt

Sonntag, 21.04: Jahresempfang 2024

Foto von Vorne , von Menschen mit Plakaten, unter anderem zu Lesen ist "Auschwitz-Buchenwald... Nie wieder!" und "Deutschland ist und bleibt bunt"

Kundgebung für Demokratie, Vielfalt und Toleranz 

Ähnliche Artikel