Trauer um Gründungsmitglied Fred Stahl

Nach schwerer Krankheit ist Fred Stahl, Gründungmitglied der Grünen, im Alter von 73 Jahren verstorben.

Der gelernte Elektromeister war einer der Mitbegründer des ursprünglich gemeinsamen Kreisverbands Würzburg und später des Kreisverbands Würzburg-Land, für den er weit über 30 Jahre bis 2020 das Amt des Kreiskassiers ausübte – zuletzt als dienstältester Grüner Kreiskassier Deutschlands.

Neben seinem kommunalpolitischen Engagement als Mitglied der Kreistagsfraktion von 2014-2020 und als Gemeinderat in Theilheim war Fred Stahl passionierter Bio-Landwirt im Nebenerwerb. Ganz besonders lag ihm der Naturschutz am Herzen. Bis zuletzt war er aktiv bei den Grünen Senioren, wo er mit großer Freude an den regelmäßigen Radtouren und den monatlichen Treffen teilnahm.

Ebenso hat es der Kreisverband unter anderem ihm zu verdanken, das die Grünen Würzburg-Land seit 10 Jahren im Sommer mit dem Fahrrad nach München zum Landtag radeln.

Die Grünen im Landkreis Würzburg verlieren mit Fred Stahl ein Grünes “Urgestein“, einen wichtigen Weggefährten, Ratgeber und Freund.

Kreisverband und Keistagsfraktion trauern mit seiner Familie.

_____________________________________________

Die Beerdigung findet am Mittwoch, 02.08.2023 um 14:30 Uhr auf dem Friedhof Maibach bei Poppenhausen statt.

Traueranzeige

Neuste Artikel

Samstag, 08.06.24: Wildkräuterführung

Sonntag, 16.06.24: Erster Gerbrunner Fashion-Basar

5.06.2024: Ortsbegehung und Diskussion zum Südzuckerareal

Ähnliche Artikel