Estenfeld: 100 Bäume im Rahmen der Aktion Einheitsbuddeln

„EINHEITSBUDDELN – Die große Baumpflanzaktion
Stell dir vor, am Tag der Deutschen Einheit würde jeder Mensch in Deutschland einen Baum pflanzen. Wäre das nicht eine Tradition, auf die wir alle stolz sein können? Mach jetzt mit und hilf uns, in diesem Jahr 1 Million Bäume in die Erde zu bringen!“
Quelle: https://www.einheitsbuddeln-2021.de/home

Die tolle Idee vom EINHEITSBUDDELN haben wir in Estenfeld erneut aufgegriffen. Nachdem bereits im letzten Jahr auf der Streuobstwiese bei der Kartause ein junger Apfelbaum gepflanzt wurde, wollten wir in diesem Jahr ein etwas größeres Ziel in Angriff nehmen.

Aus diesem Grund wurde eine Pflanzparty organisiert. Tatkräftige Unterstützung erhielten wir von unserem Bauhof, der einen guten Platz im Estenfelder Wald ausgewählt hat. Dieser ist zunächst geschützt, um die jungen Pflanzen bestmöglich anwachsen zu lassen.

Vor dem Buddeln wurde viel Wissenswertes über unsere Bäume im Wald, die Trockenheit und aktuelle klimatische Bedingungen, aber auch die Gefahren durch (Baum-)Krankheiten vermittelt.

Insgesamt konnten 100 Setzlinge („Esskastanie – castanea sativa“ und „Roteiche – Quercus rubra“) in einer gemeinsamen Aktion mit vielen Helfer*innen gepflanzt werden. Finanziert und organisiert wurde alles durch den Ortsverband B90/Die Grünen in Estenfeld.

Im nächsten Jahr werden wir wieder dabei sein und sicherlich einige Bäume mehr setzen. Bis dahin benötigen unsere Zöglinge von heute viel Kraft. Es braucht Zeit, (zusammen) zu wachsen.

Bilder: A.-S. Ritz, T. Herr, K. Celina

In Estenfeld am 03.10.2021

Neuste Artikel

Stärkung der Kinder- und Jugendarbeit in Thüngersheim

Stadt & Land – Grün Mobil

Grüne Vollversammlung mit Neuwahlen

Ähnliche Artikel