Julia Klafke-Fernholz

Gemeinderätin, Kreisrätin

39 Jahre, zwei Kinder
Physiotherapeutin
„Ein Gemeinderat sollte die gesamte Vielfalt der Bevölkerung widerspiegeln. Somit braucht es auch engagierte Frauen, die ihren Heimatort mitgestalten wollen.
Ich sehe in Estenfeld sehr viel Potenzial, welches noch nicht ausreichend genutzt wird. Im Sozialen sowie im Umwelt- und Klimaschutz kann noch mehr getan werden, um Estenfeld zu einem lebenswerten, zukunftsweisenden Ort für alle Generationen zu machen.“