KV Würzburg - Land

Bei der Aufstellungsversammlung der Grünen Eisingen für die Gemeinderatswahl begrüßte der Ortsvorsitzende und Gemeinderat Dr. Robert Hock neben allen Anwesenden insbesondere Jessica Hecht (Kreisvorsitzende Bündnis90/Die Grünen Würzburg Land) und den Ortsvorsitzenden aus Veitshöchheim, Günter Thein.

Als erfolgreich bezeichnete Robert Hock in der Begrüßung viele durch den Gemeinderat angenommenen grünen Anträge im Bereich, Energieeinsparung, Transparenz und Barrierefreiheit. Das seien erste Impulse in Richtung einer ökologischen und sozialen Gemeindepolitik gewesen. Jetzt müsse in Zukunft darauf hingewirkt werden, dass die bereits gefassten Beschlüsse auch umfänglich umgesetzt werden. Als Gemeinderät*innen wollen sich die Grünen für eine lebenswerte, umweltbewusste und ressourcenschonende Kommunalpolitik stark machen.

In ihren persönlichen Vorstellungen zu einer künftigen Tätigkeit im Gemeinderat wurden von den Kandidat*innen vor allem die Themen Klima- und Umweltschutz, Energie, Verkehr, schnelles Internet, Nachhaltigkeit, Transparenz und Bürgerbeteiligung, demografischer Wandel und Barrierefreiheit formuliert. Eine Entlastung jener Bürger, die Sparsam mit dem wertvollen Gut Wasser umgehen, solle sofort und spürbar durch Senkung der Grundgebühr erreicht werden. Dagegen den Verbrauch von Trinkwasser in Zeiten des Klimawandels zu begünstigen sei ein Fehler. Die großen anstehenden Projekte im Ort müssten planungssicherer und zügiger ablaufen.

Mit einer gut gemischten Liste von Mitgliedern und Freund*innen wollen die Eisinger Grünen als Team in den Wahlkampf ziehen und gestärkt die bisher gute Arbeit im Gemeinderat fortsetzen. Der positive Trend der Partei mache sich auch in Eisingen durch eine große Zahl an Neueintritten von Mitgliedern bemerkbar. Man sei guter Dinge, statt bisher einen ab dem Wahltag mit drei oder mehr Vertreter*innen im Gemeinderat zu sitzen. Deshalb wurden in der Liste auch die ersten drei Plätze mit den Spitzenkandidat*innen dreifach besetzt.

Die Kandidat*innen für Eisingen: 1. Robert Hock; 2. Erik Reitter; 3. Andrea Henneberger; 4. Johan van Slageren; 5. Martina Hock; 6. Jochen Henneberger; 7. Veronika Sterner; 8. Michael Weis; 9. Christine Racky; 10. Thomas Birkholz; Ersatzkandidat: Edgar Gilles


Termine Eisingen

Newsletter abonnieren

captcha 
Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen

Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung findest Du