KV Würzburg - Land

Es ist Zeit für einen Wechsel in der Verkehrspolitik in der Region Würzburg! Gemeinsam legen wir GRÜNE in Stadt und Landkreis ein Programm vor, mit dem wir in den kommenden sechs Jahren sowohl sofortige Verbesserungen erzielen, aber auch den Grundstein für langfristige Veränderungen in der hiesigen Verkehrsstruktur legen wollen. Wir streben eine deutliche Verbesserung des Angebots bei Bus, Straßenbahn und Eisenbahn an und möchten die Nutzung des ÖPNVs mit einer komplett neuen Tarifstruktur attraktiver machen. Gemeinsam können Stadt und Landkreis Würzburg viel bewegen. Wir GRÜNE packen es an!

Weiterlesen ...

Auf dem Foto sind Menschen vom Grünen KV Würzburg-Land zu sehen, die sich über das Ergebnis der Europawahl freuen

Wir freuen uns über das tolle Europawahlergebnis und bedanken uns bei allen Wähler*innen!

Die Land- und Bezirkstagswahlen am 14. Oktober liefen für die Grünen sehr gut. Auch im Kreis Würzburg waren die Wahlergebnisse für uns sensationell. Wir freuen uns, dass unser Kandidat für den Bezirkstag, Gerhard Müller, mit einem Direktmandat in den Bezirkstag gewählt wurde. Vielen Dank für 27% Grün in Gerbrunn! Herzlichen Glückwunsch lieber Gerhard!
Wir freuen uns auch, dass Kerstin Celina uns weiterhin im Landtag vertreten wird. Vielen Dank für die 19,4% Erststimmen und das Vertrauen der Wähler*innen. Herzlichen Glückwunsch liebe Kerstin!

 

Eine Delegation der Grünen des Kreisverbandes Würzburg Land radelte zum dritten mal nach München um ihrer Abgeordneten Kerstin Celina eine Aufwartung zu machen.

Bei strahlendem Sonnenschein ging die Fahrt am Würzburger Hauptbahnhof los, um am Bahnhof Oberdachstetten eine Abordnung der Ansbacher Grünen unter Leitung von MdL Martin Stümpfig zu treffen. Gemeinsam radelte die Gruppe bis Ansbach um sich vor Ort bei einem zweiten Frühstück über die dortige Problematik des sicheren Radfahrens im städtischen Straßenverkehr auszutauschen.

Weiter ging es bis Hirschlach, wohin die ehemalige Grüne Höchberger Marktgemeinderätin Silke Seifer-Fischer ausgewandert ist um ihr Grüße aus der Heimat zu überbringen.

Ein weiteres Treffen an der Strecke stand mit der Grünen Kreisrätin Karola Schwarz in Neuburg an der Donau auf dem Programm. Dort fuhr die Grüne Radlergruppe für Radler neuralgische Punkte im Stadtverkehr ab.

Am vierten Tag stand letztendlich die Besichtigung des Landtages unter Führung von MdL Kerstin Celina auf dem Programm.

 

Newsletter abonnieren

captcha 
Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen

Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung findest Du